• FOSBOS
  • Beste Aussichten
  • Erasmus+
  • Umweltschule
Neubau

Informationen zur Fachoberschule (FOS)

Präsentation mit den wichtigsten Informationen zum Herunterladen


Hier finden Sie eine PowerPoint-Präsentation zur Aufnahme in die FOSBOS zum Downloaden. Diese enthält die wichtigsten Informationen zum Besuch der FOSBOS.

Termine zur Anmeldung finden Sie unter "Fristen" rechts in der Navigation.

Ausbildungsrichtungen


Die Ausbildungsrichtungen Technik, Wirtschaft und Verwaltung und Sozialwesen werden an der Fachoberschule (FOS) in Cham bereits seit vielen Jahren angeboten. Ab dem Schuljahr 2018/19 ergänzt die neue Ausbildungsrichtung Gesundheit das Angebot der FOS.

Unterlagen zur Einschreibung


Zur Anmeldung an die Fachoberschule (FOS) in Cham sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Passbild
  • Zeugnis über den mittleren Schulabschluss bzw. das Zwischenzeugnis der 10. Klasse, falls noch kein Abschlusszeugnis vorhanden ist (Beglaubigte Kopie)
  • Personalausweis (Original zur Ansicht)
  • Lebenslauf
  • Amtliches Führungszeugnis, wenn der Schulbesuch nicht unmittelbar fortgesetzt wird

Bitte beachten Sie die Fristen zur Anmeldung!

Hinweis: Mit der Anmeldung an der Beruflichen Oberschule bestätigen Sie die Nutzungsordnung der EDV-Einrichtungen an der Schule. Die Nutzungsordnung ist hier einsehbar!

Aufnahmevoraussetzungen


FOS 11


Aufnahme von Gymnasiasten:
Gymnasiasten werden bei Vorliegen der Erlaubnis des Vorrückens in die 11. Jahrgangsstufe ohne einen erforderlichen Mindestnotenschnitt aufgenommen.

Aufnahme von Realschülern, Wirtschaftsschülern, Schülern mit mittlerem Abschluss der Haupt- bzw. Berufsschule:
Für die Aufnahme ist ein Notendurchschnitt von mindestens 3,5 im Abschlusszeugnis über den mittleren Schulabschluss in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik erforderlich.

Eignungssprüfung:
Wer im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss in einem der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik keine Note nachweisen kann, muss sich einer Eignungsprüfung in allen drei Fächern unterziehen. Diese ist bestanden, wenn in allen drei Fächern (Deutsch, Englisch, Mathematik) mindestens die Note 4 erreicht wird. Jedoch kann die Note 5 in höchstens einem Fach ausgeglichen werden durch mindestens die Note 2 in einem anderen Fach oder durch mindestens die Note 3 in zwei anderen Fächern (siehe auch § 7 FOBOSO).

FOS 13


Voraussetzung zur Aufnahme in die FOS 13 ist die allgemeine Fachhochschulreife mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 im Zeugnis zur Fachhochschulreife.

Probezeit


Die endgültige Aufnahme in die Fachoberschule ist abhängig vom Bestehen einer Probezeit und der Vollständigkeit der Unterlagen. Sie dauert in der Jahrgangsstufe 11 bis zum Ende des Schulhalbjahres und in der 12. Jahrgangsstufe (für neu eingetretene Schüler) bis zum 15. Dezember.

Förderunterricht


In der Jahrgangsstufe 11 wird der Wahlpflichtunterricht als jeweils auf ein Unterrichtsfach bezogener Förderunterricht im Umfang von einer Jahreswochenstunde (entspricht zwei Unterrichtsstunden in den Schulwochen des Blockplans) erteilt.

Vorbereitungsangebote


Vorklasse zur FOS:
Informationen zur Vorklasse finden Sie im Menü rechts unter FOS 10.

Vorkurs zur FOS:
Zielgruppe: Mittelschüler M-Zug und Wirtschaftsschüler
Die Anmeldung erfolgt über die Schulleitung der Haupt- bzw. Mittelschule und Wirtschaftsschule! Der Unterricht findet an Samstagen von 8.00 - 13.00 Uhr im Raum 1.07 statt, jeweils 2 Stunden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.
Der Unterricht beginnt ab Januar 2018 an folgenden Samstagen:
13./20./27. Januar 2018; 03./24. Februar 2018; 03./10./17./24. März 2018; 14./21./28. April 2018; 05. Mai 2018 07./14./21. Juli 2018.


Fachpraktische Ausbildung


Etwa die Hälfte der elften Jahrgangsstufe der Fachoberschule besteht aus der fachpraktischen Ausbildung. Diese ist in § 13 FOBOSO geregelt. Unter diesem Link finden Sie die wichtigsten Informationen zum Praktikum in einer Präsentation zusammengefasst. Um Ihnen weitere Eindrücke vom Ablauf der fachpraktischen Ausbildung zu geben, finden Sie hier eine weitere PowerPoint-Präsentation mit möglichen Praktikumsstellen für die Ausbildungsrichtung Sozialwesen zum Herunterladen.
Weitere Informationen und Formulare finden Sie im Menü rechts unter Praktikum.

(Fach-)Abiturprüfung


Die Prüfung zum Fachabitur am Ende der Jahrgangsstufe 12 und die Prüfung zur allgemeinen und fachgebundenen Hochschulreife findet in vier Fächern statt: Deutsch, Englisch, Mathematik sowie im jeweiligen Profilfach (Ausbildungsrichtung Technik: Physik, Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung: Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Ausbildungsrichtung Sozialwesen: Pädagogik/Psychologie, Ausbildungsrichtung Gesundheit: Gesundheitswissenschaften).

Schulberatung


Für Einzelberatungen (auch telefonisch) stehen Ihnen die Schulleitung und die Beratungslehrer Frau StDin Eisenhart und Herr OStR Martin Stauber gerne zur Verfügung (09971-8564-0).